Datenschutz-Bestimmungen

Informationen für Kunden mit Marketingeinwilligung

Diese Informationen werden gemäß Art. 13 EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten mitgeteilt.

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung

SAOMAD 2 s.r.l.
Via Frattina, 58 - 35011 Reschigliano di Campodarsego (PD)
saomad@saomad.com

Art der Übertragung der Daten

Die Bereitstellung von Daten ist freiwillig. Die Verweigerung der Bereitstellung von Daten macht eine Kontaktaufnahme zu den unten aufgeführten Zwecken unmöglich. Die Bereitstellung zu Marketingzwecken ist optional und schließt eine Kontaktaufnahme zu anderen Zwecken nicht aus.

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

  1. Erfüllung von Verpflichtungen aus Verträgen mit dem Datenverantwortlichen und/ oder Erfüllung spezifischer Anfragen der interessierten Partei vor Vertragsschluss;

  2. Erfüllung von Verpflichtungen, die durch Gesetze, Verordnungen oder Gemeinschaftsgesetze festgelegt sind;

In Bezug auf die Zwecke unter a) und b) informieren wir Sie, dass die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Datenverantwortlichen nicht Ihrer Zustimmung bedarf, da dies für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertrag selbst und/ oder erforderlich ist zur ‚Durchführung von Dienstleistungen, die Sie vor Vertragsschluss angefordert haben, sowie zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen.

Methoden zur Datenverarbeitung

Die erhobenen Daten werden mit IT-Tools verarbeitet.

Es werden besondere Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Verlust von Daten, die unrechtmäßige oder fehlerhafte Nutzung und den unberechtigten Zugriff zu verhindern.

Wer Ihre Daten verarbeitet

Die Verarbeitung personenbezogener Daten findet in der oben genannten Stelle statt und wird von beauftragtem Personal durchgeführt.

Aufbewahrungsdauer der Daten

Die Daten zu Marketingaktivitäten werden bis zum Antrag auf Löschung durch den Interessenten aufbewahrt.

Personenbezogene Daten, die zu vertraglichen oder wirtschaftlichen Zwecken wie der Rechnungsstellung verarbeitet werden, werden für die in den einschlägigen Gesetzen vorgeschriebenen Zeiten verarbeitet.

Rechte betroffener Personen

Interessenten haben das Recht, vom Datenverantwortlichen in den vorgesehenen Fällen Zugang zu ihren personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu erhalten oder der Verarbeitung zu widersprechen (Art. 15 ff. der Verordnung). Die entsprechenden Forderungen sind an den Verantwortlichen der Datenbearbeitung zu richten.

Beschwerderecht

Betroffene Parteien, die der Ansicht sind, dass die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten über diese Website gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, haben das Recht, gemäß Artikel 77 der Verordnung Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen oder rechtliche Schritte einzuleiten (Art. 79 der Verordnung).

Diese Website verwendet Cookies, die für ihren Betrieb unerlässlich sind. Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.
Warnung: Einige Features der Seite könnten aufgrund deiner Datenschutzauswahl nicht funktionieren