von Saomad die Anforderungen von CDM an Qualität und Produktionsflexibilität erfüllen - 3

Wir haben den Vizepräsidenten und Gesellschafter des polnischen Unternehmens CDM Sp.z o.o., Tomasz Kamiński, während des Tests der Woodpecker 15/3 interviewt, die etwa drei Jahre nach der ersten Woodpecker 30 gekauft wurde. Daraus geht hervor, wie die Lösungen von Saomad die Anforderungen von CDM an Qualität und Produktionsflexibilität erfüllen.

Können Sie uns kurz das Unternehmen vorstellen und seine Stärken hervorheben?

von Saomad die Anforderungen von CDM an Qualität und Produktionsflexibilität erfüllen - 4

Das in Nordpolen ansässige Unternehmen stellt seit mehr als 20 Jahren Holzfenster her. Ein ganz wichtiger Punkt ist die Tatsache, dass wir selbst der Hersteller des für die Fensterproduktion verwendeten Brettschichtholzes sind.

Normalerweise kaufen Fenster- und Türenhersteller Brettschichtholz von anderen Unternehmen: Wir stellen es selbst her und gewährleisten so von Anfang an eine hohe Qualitätskontrolle. Obwohl wir uns im Norden Polens befinden, steht uns sehr gutes Holz, vor allem Kiefer, zur Verfügung.

Da das Wachstum dieser Bäume jedes Jahr reduziert wird, haben wir ein sehr hartes und solides Kiefernholz, mit dem wir Fenster von hervorragender Qualität herstellen können. Aber, wie bereits gesagt, sind wir es, die das richtige Holz für das Halbfertigprodukt auswählen, aus dem dann das fertige Fenster oder die Tür hergestellt wird.

Jeder Markt hat mit unterschiedlichen Fenstertypen seine eigenen Anforderungen. Eine weitere unserer Stärken ist, dass wir versuchen, die technischen und kommerziellen Aspekte jedes von uns hergestellten Fensters oder jeder Tür zu vertiefen, um den Anforderungen der Kunden in den verschiedenen Ländern gerecht zu werden.

Wo liegt Ihr Marktgebiet? Wer ist Ihr idealer Kunde?

Wir versuchen, alle Arten von Kunden zufrieden zu stellen: von Privatpersonen bis zu institutionellen Kunden, von Einzelpersonen, die ein Haus bauen, bis zu großen Wohn- oder öffentlichen Verwaltungsgebäuden.

Derzeit tauschen wir die Fenster eines der größten Gebäude Polens aus: den Kultur- und Wissenschaftspalast in Warschau. Es handelt sich um eine Bestellung von 1.000 Fenstern.

Für uns ist es eine prestigeträchtige Aufgabe, für die wir viel Werbung machen, denn es ist einer der charakteristischsten Orte des Landes: für uns Polen ist es fast wie das Kolosseum für die Italiener.

Wir sind nicht auf den polnischen Markt beschränkt, wir exportieren nach Deutschland, Frankreich, in die Schweiz und viel nach England, und wir arbeiten an der Erschließung des kanadischen und US-amerikanischen Marktes.

Wie haben Sie Saomad kennengelernt?

Ich lernte Saomad vor etwa 4 Jahren durch den Händler ITA Spółka Komandytowa kennen, der uns das Unternehmen als zuverlässigen Partner vorstellte, welcher auf technische Innovationen achtet und sehr solide Maschinen herstellt.

Neben diesen Faktoren war auch die Möglichkeit, einen guten Service von Saomad in Polen zu erhalten, ausschlaggebend. Aus diesen Gründen kauften wir unsere erste Maschine, eine Woodpecker 30, und jetzt, etwa 3 Jahre später, sind wir dabei, die zweite zu kaufen.

Welche Bedürfnisse und Ziele haben Sie veranlasst, diese zweite Maschine zu kaufen?

von Saomad die Anforderungen von CDM an Qualität und Produktionsflexibilität erfüllen - 5

Wir haben sofort nach dem Kauf unserer ersten Woodpecker gemerkt, dass die Qualität des Produkts viel höher als die herkömmlicher Maschinen ist.

Die Saomad-Maschine war in Bezug auf Qualität, Flexibilität und Arbeitsgeschwindigkeit überlegen. Die Herstellung so vieler Fenster für verschiedene Länder erfordert eine hohe Produktionsflexibilität.

Die erste Maschine reichte nicht mehr und nach drei Jahren machten wir mit dem Kauf der zweiten Woodpecker-Maschine einen weiteren Schritt, um ausschließlich mit den beiden Saomad-Bearbeitungszentren zu produzieren.

Mit der zweiten Maschine streben Sie also eine weitere Qualitätsverbesserung an…

Eine Verbesserung der Qualität, aber vor allem der Flexibilität. Die klassischen Maschinen verursachten nämlich viele Probleme auf organisatorischer Ebene. Für uns ist es wichtig, das Qualitätsniveau zu vereinheitlichen und auf einen hohen Standard zu bringen.

Zusammenfassend gesagt: Was schätzen Sie am meisten an Saomad?

von Saomad die Anforderungen von CDM an Qualität und Produktionsflexibilität erfüllen - 6

Zunächst einmal die Maschinen. Es ist ein sehr gutes Produkt. Die Kontinuität der Produktion ist für unser Unternehmen unerlässlich. Die Maschinen von Saomad sind das Herzstück unserer Produktion, daher steht Zuverlässigkeit an erster Stelle.

Ich möchte betonen, dass Saomad auf alle kleinen Probleme und Unzulänglichkeiten, die wir hatten, gut reagiert hat und reagiert. Wir sind auch mit der schnellen Reaktion der Fernhilfe zufrieden.

Als ich sah, wie die zweite Woodpecker getestet wurde, konnte ich viele Verbesserungen sowohl an der Maschine als auch bei der Software feststellen, und das ermutigt mich, optimistisch in die Zukunft zu blicken und mir zu wünschen, weiterhin mit Saomad zusammenzuarbeiten.

News

 Bleiben Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden.

Diese Website verwendet Cookies, die für ihren Betrieb unerlässlich sind. Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.
Warnung: Einige Features der Seite könnten aufgrund deiner Datenschutzauswahl nicht funktionieren