Woodpecker 15/3: Horizontale Bearbeitung von Werkstücken - 1

Die größte Stärke des Woodpecker 15/3 ist seine Fähigkeit, Werkstücke sowohl horizontal als auch vertikal zu bearbeiten. Diese Lösung gewährleistet eine maximale Produktionsflexibilität und wird in zukünftigen Bearbeitungszentren erneut vorgeschlagen werden.

Woodpecker 15/3: Horizontale Bearbeitung von Werkstücken - 2

Dem polnischen Unternehmen CDM Sp.zo.o. wurde vor kurzem eine Woodpecker 15/3 Maschine geliefert, die eine horizontale Bearbeitung von Werkstücken ermöglicht: eine Lösung, die bei Bearbeitungszentren in diesem Sektor wenig verbreitet ist.

Die Maschine bearbeitet die Werkstücke normalerweise vertikal, aber wenn sie eine Höhe von 160 mm überschreiten, ist es möglich, sie gekippt auf einer horizontalen Ebene zu bearbeiten.

Diese Lösung bedeutet eine Änderung des gesamten Arbeitszyklus, so dass sowohl die Motoren als auch die Werkzeuge der Maschine angepasst werden müssen, um unter dieser besonderen Bedingung zu arbeiten.

Die Woodpecker-Maschine ist mit einem sehr steifen Kopf ausgestattet, der auch unter hoher Belastung eine horizontale Bearbeitung ermöglicht.

„Im Allgemeinen“, betont Dario Camporese, Inhaber von Saomad, „muss die gesamte Maschine, von den Spannzangen, die das Werkstück extrem starr einspannen müssen, bis hin zum Motor, der die Werkzeuglast bei sehr schweren Bearbeitungen trägt, ausgewogen kalibriert sein, damit das Ergebnis perfekt ist.“

Für die skandinavischen Länder, aber nicht nur

Diese Art der Verarbeitung ist auf den skandinavischen Märkten sehr gefragt, wo traditionell Fenster und Türen mit Rahmen von erheblicher Dicke verwendet werden: 150-160 mm.

Woodpecker 15/3: Horizontale Bearbeitung von Werkstücken - 3

Selbst bei Dicken von 150 mm, die wir problemlos vertikal bearbeiten könnten, ist es bei bestimmten Bearbeitungstypologien – zum Beispiel bei der Herstellung von sehr dicken Zapfen – besser, die Werkstücke horizontal zu bearbeiten, anstatt die Spannzangen an der Grenze ihrer Abmessungen arbeiten zu lassen, erklären die Saomad-Techniker.

Die mit dieser technologischen Lösung ausgestatteten Maschinen bieten eine größere Vielseitigkeit und Flexibilität, so dass jede Art von Fenster oder Tür hergestellt werden kann. Diese einzigartige Stärke konnte durch intensive Teamarbeit mit dem Unternehmen für die Entwicklung der Management-Software und dem Werkzeughersteller erreicht werden.

News

 Bleiben Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden.

Diese Website verwendet Cookies, die für ihren Betrieb unerlässlich sind. Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.
Warnung: Einige Features der Seite könnten aufgrund deiner Datenschutzauswahl nicht funktionieren